Ökologisches und soziales Engagement

Uns ist soziales Engagement in Nepal sehr wichtig. Wir verstehen unser Engagement als eine direkte Verantwortung, die wir unsere Nachbarn und unser Umfeld tragen. Deswegen spenden wir einen Teil unseres Einkommens an lokale Sozialprojekte und betreiben ein Jugend-Förderprogramm in unserer Freizeit. Gerne geben wir auch unser Wissen zur Erhaltung der Natur und der ökologischen Vielfalt an Einheimische und Touristen weiter.

Jugend-Förderprogramm

Jugend-Förderprogramm

Seit mehr als 5 Jahren lehren wir junge Menschen vom Land den Beruf des Trekking Guides bzw. Bergführers – kostenlos. Weiters kommen wir für alle Kosten für Unterbringung und Verpflegung in Pokhara auf, damit auch Jugendliche aus sehr armen Familien eine Chance auf eine gute Ausbildung bekommen. Es ist unser Herzenswunsch, unser umfangreiches Wissen über die Berge Nepals und die Vielfalt unserer Kultur an die Jugend weiterzugeben.

Die Auszubildenden nehmen sobald als möglich an unseren Treks teil und lernen „by doing“ mit ihren Mentoren. Gemeinsam mit den Sprachkursen, die unsere Auszubildenen besuchen, ist diese Form der Lernens in der Praxis die beste Vorbereitung auf das „Official Trekking Guide Certification Program“ (Trekking Guide Zertifizierungs-Programm).

Das Ziel unseres Jugend-Förderprogramms ist die Zertifizierung der jungen Erwachsenen durch das nepalesische Ministerium für Tourismus. Damit können unsere Schüler als registrierte Guides arbeiten. Das bietet Ihnen eine tolle Chance für ein gutes Einkommen und eine berufliche Zukunft. Das hilft wiederum der ganzen Familie. Wir sehen, dass dies einen weit reichenden positiven Effekt auf das gesamte Umfeld unserer Schüler hat und deren arme Dörfer, aus denen sie stammen, ebenfalls davon profitieren. Eines Tages werden unsere Schüler ihr Wissen an andere Jugendliche weitergeben.

Möchten Sie unser Jugend-Förderprogramm unterstützen? Schicken Sie uns doch  einfach eine Mail.